facebook

Esskoma – Warum wir nach dem Essen immer müde sind

Foodkoma

Die Mittagspause ruft, unser Magen grummelt schon länger und wir freuen uns endlich darauf uns den Bauch voll stopfen zu können! Wir sind glücklich und zufrieden und auch unser Magen scheint im siebten Himmel zu schweben. Wir stürmen vergnügt zurück zu unserem Arbeitsplatz und dann überrollt es uns alle: Das Nachmittagstief!

Aber generell sind wir nach dem Essen immer müde. Nach einem ausgewogenen Brunch oder nach dem grandiosen Dinner beim Lieblingsitaliener, könnten wir sofort auf der Stelle umfallen und wollen alle nur eins: SCHLAFEN!

Doch warum ist das so?

Oft schieben wir die Schuld auf Kohlenhydrate und Zucker. Natürlich hat das gewiss auch Auswirkungen auf unsere Energie, aber nun wurde es bewiesen: Das was wirklich fies zu uns ist, ist das Eiweiß und das Salz. Unser Körper muss hier mehr Energie aufwenden, um die Nährstoffe zu verdauen.

Wie ihr euch im Büro gesund ernähren könnt, erfährt ihr übrigens hier!

SHARE THIS

RELATED ARTICLES

LEAVE COMMENT